Suche nach Stellenangeboten ifm

Entwickler (m/w/d) – Schwerpunkt Code Quality


Mit über 8100 Mitarbeitenden an 180 Standorten produzieren wir nicht nur die Sensoren und Steuerungselemente, sondern entwickeln auch IIoT- Software, die unseren Kunden u.a. dabei hilft, Energie bereits im ersten Produktionsschritt einzusparen, Verschleiß durch Predictive Maintenance zu verringern und die Güte ihrer Produkte in Echtzeit zu prüfen.

Wir suchen Dich in Fürth oder remote als

Entwickler (m/w/d) – Schwerpunkt Code Quality

Kennziffer: 2022-1913

Daran wirst Du mitwirken

Die Entwicklung unserer moneo-Lösungen ist bei Weitem noch nicht abgeschlossen und wird beständig durch neue Aspekte erweitert. Damit wir eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Anwendungen gewährleisten können, suchen wir Verstärkung für das Thema „Code Quality“.

Du bist bei dieser Stelle nicht mehr „hands-on“ in der Entwicklung tätig, sondern übernimmst folgende Aufgaben:

  • Definition von, für uns geeignete, Codequalitätsmetriken und Beschreibung deren gewünschten Mindestausprägungen
  • Prozessaufbau, -einführung und -weiterentwicklung in den Softwareentwicklungszyklus zur effektiven, effizienten und qualitativ hochwertigen Code-Produktion in C#, TypeScript und RUST
  • Proaktive Identifizierung von Schwachstellen, Engpässen und potenziellen Fehlerursachen in unserer Code-Infrastruktur und Entschärfung derselben
  • Auswahl und Optimierung geeigneter Tools wie SonarQube zur Automatisierung von Code-Quality Abläufen
  • Coaching der Teams zu bewährten Verfahren zur Steigerung der Code-Qualität durch tägliche Kommunikation, Code-Reviews, Workshops und Präsentationen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Support- und Operationsteams der ifm services gmbh für eine ganzheitliche Betrachtung des Entwicklungszyklus von der Entwicklung über das Testing bis zum Support mit direkten Kundenfeedback
Wie kannst Du uns überzeugen?

Durch Deine Persönlichkeit: Du liebst es, Dich großen Themenkomplexen analytisch zu nähern und schaffst es, auch abstrakte Sachverhalte einfach zu erklären und aufzubereiten. Deinem Auge für Details entgeht nichts. „Fehler machen und daraus lernen“ gehören zu den Grundpfeilern Deines Arbeitsverständnisses und Du prägst auch gern im Team eine positive Fehlerkultur.

Fachliche Voraussetzungen sind:

  • Fundierte Berufserfahrung in der Softwareentwicklung, bestenfalls aus der C# .NET Umgebung
  • Erste Erfahrung aus den Bereichen Qualitätsmanagement und/oder Code Quality sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Methodenwissen, welches es Dir erlaubt, Dich schnell und umfassend in neue Themen einzuarbeiten und neue Strukturen aufzubauen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse sind ein Muss
Was bieten wir Dir?
  • Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub plus zusätzliche freie Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Cutting Edge Technologien und ein Umfeld, das lebenslanges Lernen ermöglicht und wertschätzt
  • Erfahrung im digitalen Onboarding und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Einen Arbeitsplatz bei "Deutschlands bestem Arbeitgeber 2021" mit einer Weiterempfehlungsquote von 86% bei Kununu
  • Weitere Benefits wie ein marktgerechtes Fixgehalt, betriebliche Altersvorsorge, Sozialhotline und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Solltest Du nicht allen Punkten des Profils entsprechen, aber ifm als Deinen Arbeitgeber entdeckt haben, schau Dir gern unsere vielfältigen Stellenangebote an.

Bewirb Dich jetzt – wir freuen uns auf Dich!
ifm software gmbh
Martin Theusner
Heinrich-Stranka-Straße 3-5 - 90765 Fürth
jobs.ifm.com
ifm - close to you!
21.02.2022

Als international agierendes Unternehmen beschäftigt ifm selbstverständlich Personen jedweder Ethnie, Geschlechts, Alters, Religion oder sonstiger persönlicher Merkmale. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller qualifizierter Personen.
Die in der Stellenbeschreibung genannten Bezeichnungen verstehen sich daher lediglich als neutrale Beschreibung der Position oder der gesuchten Qualifikation – nicht jedoch der Person.
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in diesem Dokument auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet.
Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter.