Suche nach Stellenangeboten ifm

Produktmanager Demand Planning (m/w/d)


30 Jahre Supply-Chain-Kompetenz und umfassendes SAP Wissen – dafür ist GIB bekannt!

Wir möchten unsere Erfolgsgeschichte weiter schreiben, neue Märkte erobern und dafür die beste Ausgangsbasis schaffen. Und wir sind davon überzeugt, dass uns das mit der starken und global bekannten Marke ifm, dem Weltmarktführer für Automatisierung und Sensorik aus Essen, noch schneller gelingt.

So wird nun nach außen sichtbar, was im Inneren bereits gelebt wird - aus GIB wird ifm!

Wir suchen Dich am Standort Siegen oder Remote in Deutschland als

Produktmanager Demand Planning (m/w/d)

Kennziffer: 2022-2312

Daran wirst Du mitwirken

Unsere Kunden sind immer einzigartig – in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern, ihren Supply Chain Prozessen und vor allem im individuellen Handling von technischen Herausforderungen entlang der Lieferketten. Sie bei der Optimierung und Vereinfachung der SCM Prozesse zu unterstützen und einfach zu handhabende SAP Lösungen zu entwickeln, ist die Aufgabe der ifm business solutions gmbh.

Dabei übernimmst du folgende Aufgaben:

  • Betreuung der zugeordneten Produkte im Prozessbereich Demand Planning inkl. Analyse der Umsatz- und Ergebnisentwicklung
  • Vergleichende Analyse des Marktes sowie des Wettbewerbs und Ableitung von Optimierungspotential für die eigenen Produkte
  • Durchführung von Nutzenanalysen bei Kunden (vor Ort und remote) und Erstellung von Anforderungsprofilen für neu bzw. weiter zu entwickelnde Produkte
  • Aktive Unterstützung des Vertriebs, v.a. während der Markteintrittsphase
  • Koordination aller weiteren produktbezogenen Aktivitäten innerhalb des Unternehmens (z.B.  Kooperationen mit dem Corporate Marketing) sowie im Außenauftritt (z.B. bei Messebeteiligungen)
  • Optimierung abteilungsübergreifender Abstimmungsprozesse sowie Sicherstellung eines reibungslosen Informationsflusses und Wissenstransfers rund um die verantworteten Produkte
Wie kannst Du uns überzeugen?

Durch Deine Persönlichkeit: Du stellst Dich mit Herzblut neuen Herausforderungen und bist ein Fan von Teamarbeit.  Dabei profitierst Du von Deiner Kommunikationsstärke und überzeugst im Austausch mit Kunden, Kollegen sowie der Geschäftsführung gleichermaßen. Du übernimmst gern verantwortungsvolle Aufgaben und agierst eigenverantwortlich, strukturiert und zielstrebig.

Fachliche Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine entsprechende Ausbildung
  • Fundierte Berufserfahrung als Senior Consultant (m/w/d) im Supply Chain Umfeld, Schwerpunkt Demand Planning
  • Umfassende technische und prozessuale Kenntnisse der SAP Demand Planning Lösungen, z.B. in SAP APO, werden vorausgesetzt
  • Erfahrungen im S/4 HANA Umfeld, v.a. im SAP IBP, sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse (B2 Niveau)
  • Reisebereitschaft von bis zu 30%
Was bieten wir Dir?
  • Flexible Arbeitszeiten mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40h
  • Erfahrung im digitalen Onboarding sowie die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten nach der Einarbeitung
  • 30 Tage Urlaub sowie zusätzliche freie Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Cutting Edge Technologien und ein Umfeld, das lebenslanges Lernen ermöglicht und wertschätzt
  • Weitere Benefits wie ein marktgerechtes Fixgehalt zzgl. Firmenwagen, betriebliche Altersvorsorge, Kinderferienbetreuung, Fitnessstudio und Betriebsrestaurant im The SUMMIT in Siegen

 

Weitere Informationen findest du unter ifm business solutions. Schreibe bei Rückfragen gern unserer IT Recruiterin Anne unter anne.mildner@ifm.com. 

Bewirb Dich jetzt – wir freuen uns auf Dich!
ifm business solutions gmbh
Anne Mildner
Martinshardt 19 - 57074 Siegen Siegen oder remote
jobs.ifm.com
ifm - close to you!
23.11.2022

Als international agierendes Unternehmen beschäftigt ifm selbstverständlich Personen jedweder Ethnie, Geschlechts, Alters, Religion oder sonstiger persönlicher Merkmale. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller qualifizierter Personen.
Die in der Stellenbeschreibung genannten Bezeichnungen verstehen sich daher lediglich als neutrale Beschreibung der Position oder der gesuchten Qualifikation – nicht jedoch der Person.
Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in diesem Dokument auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet.
Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter.