Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies zum Zweck der Authentifizierung und Hinzufügung von Favoriten. Weitere Informationen
Suche nach Stellenangeboten ifm

Elektrotechniker (m/w/d) im Bereich "Funktionale Sicherheit"


International präsent und erfolgreich setzt die familien­geführte ifm‑Unternehmens­gruppe seit 1969 höchste Qualitäts­standards und technische Meilensteine in der Automatisierungsbranche.

An unserem Standort in Tettnang Bechlingen suchen wir Sie als

Elektrotechniker (m/w/d) im Bereich "Funktionale Sicherheit"

Kennziffer: 2018-674

Ihre Aufgabe
  • Bei unseren Kunden - vorwiegend in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz - führen Sie eigenverantwortlich die Nachlaufmessungen an berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen durch
  • Sie übernehmen die sachkundige Beurteilung von Schutzeinrichtungen (BWS) vor Ort bei den Kunden
  • Sie legen ggf. die Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen zur Qualitätssicherung der Schutzeinrichtungen fest
  • Sie führen vor Ort Inspektionstätigkeiten im Rahmen der Maschinensicherheit durch
  • Sie entwerfen applikationsbezogene Sicherheitskonzepte  incl. deren Dokumentation
  • Sie wirken mit bei der Erstellung von Risikoanalysen
  • Sie unterstützen unser Produktmanagement im Themenbereich "Safety / Funktionale Sicherheit"
Ihr Profil
  • Ausbildung als Elektrotechniker für Automatisierungstechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • idealerweise Berufserfahrung
  • bestenfalls Kenntnisse im Bereich der Funktionalen Sicherheit
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen
  • Sprachkenntnisse in Englisch
  • Freude im Umgang mit Kunden
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
     
     
Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns auf Sie!
ifm efector gmbh
Klaus Laubheimer
ifm Str. 1 - 88069 Tettnang Tettnang
jobs.ifm.com
ifm - close to you!
01.04.2019

Als international agierendes Unternehmen beschäftigt ifm selbstver­ständlich Personen jedweder Ethnie, Geschlechts, Alters, Religion oder sonstiger persönlicher Merkmale. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller qualifizierter Personen.
Die in der Stellen­beschreibung genannten Bezeichnungen verstehen sich daher lediglich als neutrale Beschreibung der Position oder der gesuchten Qualifikation – nicht jedoch der Person.