Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies zum Zweck der Authentifizierung und Hinzufügung von Favoriten. Weitere Informationen
Suche nach Stellenangeboten ifm

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung


International präsent und erfolgreich setzt die familien­geführte ifm‑Unternehmens­gruppe seit 1969 höchste Qualitäts­standards und technische Meilensteine in der Automatisierungsbranche.

An unserem Standort in Tettnang suchen wir Sie bei der ifm prover gmbh als

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung

Kennziffer: 2019-1061

Ihre Aufgabe
  • Abwicklung der Anlagenbuchhaltung in Zusammenarbeit mit der Konzernbuchhaltung
  • Prüfung und Kontierung von Rechnungen
  • Sicherstellung der Einhaltung von Konzernrichtlinien und Umsetzung von Empfehlungen der Internen Revision am Standort
  • Durchführung von Projekten im Bereich Finanzbuchhaltung, auch standortübergreifend
  • Erstellung von aussagekräftigen Auswertungen und Kennzahlen
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten.
Ihr Profil
  • Kaufmännische Ausbildung idealerweise mit dem Schwerpunkt Finanzwesen
  • Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office und SAP
  • Teamfähigkeit und Flexibilität.

Wir bieten

  • Offene, familiäre Unternehmenskultur mit kurzen Kommunikationswegen
  • Gemeinsame Events wie Teamtage, Firmenfeiern, Sportveranstaltungen u.v.m.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und diverse Fitness- und Sportangebote
  • Frisch zubereitetes und abwechslungsreiches Essensangebot in unserer Kantine
  • Betriebliche Altersvorsorge.
Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns auf Sie!
ifm prover gmbh
Beate Witzemann
Waldesch 9 - 88069 Tettnang Tettnang
jobs.ifm.com
+49 7542 9408-1272
ifm - close to you!
22.11.2019

Als international agierendes Unternehmen beschäftigt ifm selbstver­ständlich Personen jedweder Ethnie, Geschlechts, Alters, Religion oder sonstiger persönlicher Merkmale. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller qualifizierter Personen.
Die in der Stellen­beschreibung genannten Bezeichnungen verstehen sich daher lediglich als neutrale Beschreibung der Position oder der gesuchten Qualifikation – nicht jedoch der Person.