Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies zum Zweck der Authentifizierung und Hinzufügung von Favoriten. Weitere Informationen
Suche nach Stellenangeboten ifm

Technischer Entwicklungsassistent (m/w/d)


International präsent und erfolgreich setzt die familien­geführte ifm‑Unternehmens­gruppe seit 1969 höchste Qualitäts­standards und technische Meilensteine in der Automatisierungsbranche.

Für unseren Standort in Rosenheim suchen wir Sie als

Technischer Entwicklungsassistent (m/w/d)

Kennziffer: 2020-1145

Ihre Aufgabe

Unterstützung des Produktteams bei der Entwicklung von Schwingungssensoren und Auswerteelektroniken

  • Durchführung und Dokumentation von entwicklungsbegleitenden Tests
  • Aufbau und Dokumentation von Entwicklungs- und Kundenmustern
  • Bestückung/Umbestückung und Inbetriebnahme elektronischer Komponenten
  • Untersuchung von Produktionsausfällen, Betreuung von Serienanläufen
  • Durchführung und Dokumentation von Software Systemtests
  • Erstellung von Prüfspezifikationen
Ihr Profil
  • Ausbildung zum Techniker oder abgeschlossene Berufsausbildung im Fachbereich Elektro-, Automatisierungs- oder Nachrichtentechnik
  • Kenntnisse im Bereich Elektronik und elektronischer Messtechnik
  • Grundkenntnisse im Bereich Softwareentwicklung von Vorteil
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Zuschuss zur Mitgliedschaft im Fitnessstudio
  • Firmenparkplatz
  • Kostenlose Getränke und Obst.
Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns auf Sie!
ifm diagnostic gmbh
Silvia Steinkirchner
Georg-Aicher-Str. 1a - 83026 Rosenheim Rosenheim
jobs.ifm.com
ifm - close to you!
12.02.2020

Als international agierendes Unternehmen beschäftigt ifm selbstver­ständlich Personen jedweder Ethnie, Geschlechts, Alters, Religion oder sonstiger persönlicher Merkmale. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller qualifizierter Personen.
Die in der Stellen­beschreibung genannten Bezeichnungen verstehen sich daher lediglich als neutrale Beschreibung der Position oder der gesuchten Qualifikation – nicht jedoch der Person.